Shiatsu


Weiterbildung

Weiterbildungen

Für Einsteiger & Körperarbeiter

Aktuelle Empfehlungen

Alle Standorte
Alle Referenten
11/2019
Die Wandlungsphasen und ihre Zyklen
Graz
Di, 19.11.

Übungsabende (3h)  ·  Für Studierende und Praktiker

Übungsabende finden ab 4 Teilnehmern statt. 20 Übungsabende können die 3 verpflichtenden Sonderseminare in der Ausbildung ersetzen. 

Mit Trainern der ISSÖ

Das Honorar der Übungsabende in Höhe von € 25 pro Person ist direkt an den zuständigen Lehrer zu bezahlen. Der Abend dauert 3 Stunden und findet in den Räumlichkeiten der Schule statt.

Graz
19
NOV
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Wandlungsphasen und ihre Zyklen mit S. Kern
€ 25
Weitere Termine:
Linz
02
DEZ
2019
Mo
18:00 - 21:00
mit R. Zeillinger
€ 25
Graz
10
DEZ
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Harabehandlung (ab Stufe I) mit S. Kern
€ 25
Innsbruck
10
DEZ
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Welt der Stretches mit M. Pühringer
€ 25
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Shin So I
Graz
Do, 28.11. bis So, 1.12.

Die Kunst der Diagnose

Wir erlernen in Shin So Shiatsu I mit der Fingertestmethode und „Sound Imaging“-Techniken wunderbare Diagnosetechniken als klare Basis für eine ganzheitliche und effiziente Shiatsu-Behandlung.

Dadurch verändert sich unser Verständnis der Meridiane. Wir erfahren, inwiefern die TCM-Karte eine Vereinfachung der Energieverläufe darstellt und wieso jeder Hauptmeridian drei Verläufe hat.

Der Einbezug der tieferen Schichten macht unsere Behandlung so effizient, dass wir entspannt aus der eigenen Tiefe und Intuition arbeiten können. 

4 Tage (28h)  ·  Für Dipl. Shiatsu-Praktiker

  • Einblick in die Zusammenhänge der verschiedenen Meridiansysteme
  • Erlernen der Fingertestmethode und „Sound Imaging“-Techniken
  • Die Meridianverläufe und Diagnosezonen erfühlen und auf dem Körper markieren
  • Diagnose am Hara und am Rücken
  • Kyo-Jitsu: die tiefere Bedeutung und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten
  • Nacken- und Schulterbehandlung mit „Masterpoints“
  • Arbeit mit den Yu-Punkten
  • Neutralisieren von Ja-Ki (Rei-Sho-Behandlung)
Graz
28
NOV
2019
01
DEZ
2019
Do
10:00
So
17:00
Mit Z. Sieber
€ 495
Weiterer Termin:
Innsbruck
26
MÄR
2020
29
MÄR
2020
Do
10:00
So
17:00
Mit P. Roat
€ 495
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Puls und Zunge: Was uns der Puls zeigt und die Zunge erzählt
Graz
Fr, 29. bis Sa, 30.11.

2 Tage (14h)  ·  Ab Shiatsu Level I

Durch das Lesenlernen der Puls- und Zungenqualitäten wird ein besseres Verständnis der energetischen Beurteilung entwickelt. Die Einschätzung des momentanen Zustandes einer Person ist die Grundlage für einen konkreten Behandlungsaufbau. Durch Wissen, Erfahrung und Intuition entwickelt sich Kompetenz.  

Mit Daniela Tisch-Merkus

Ziel dieses Seminars ist es, Hintergründe besser zu verstehen und daraus ein holistisches Bild des Gesamtzustands unseres Klienten abzuleiten.

Graz
29
NOV
2019
30
NOV
2019
Fr
10:00
Sa
16:00
€ 250
Wähle diesen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
12/2019
Linz
Mo, 2.12.

Übungsabende (3h)  ·  Für Studierende und Praktiker

Übungsabende finden ab 4 Teilnehmern statt. 20 Übungsabende können die 3 verpflichtenden Sonderseminare in der Ausbildung ersetzen. 

Mit Trainern der ISSÖ

Das Honorar der Übungsabende in Höhe von € 25 pro Person ist direkt an den zuständigen Lehrer zu bezahlen. Der Abend dauert 3 Stunden und findet in den Räumlichkeiten der Schule statt.

Linz
02
DEZ
2019
Mo
18:00 - 21:00
mit R. Zeillinger
€ 25
Weitere Termine:
Graz
19
NOV
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Wandlungsphasen und ihre Zyklen mit S. Kern
€ 25
Graz
10
DEZ
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Harabehandlung (ab Stufe I) mit S. Kern
€ 25
Innsbruck
10
DEZ
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Welt der Stretches mit M. Pühringer
€ 25
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Harabehandlung (ab Stufe I)
Graz
Di, 10.12.

Übungsabende (3h)  ·  Für Studierende und Praktiker

Übungsabende finden ab 4 Teilnehmern statt. 20 Übungsabende können die 3 verpflichtenden Sonderseminare in der Ausbildung ersetzen. 

Mit Trainern der ISSÖ

Das Honorar der Übungsabende in Höhe von € 25 pro Person ist direkt an den zuständigen Lehrer zu bezahlen. Der Abend dauert 3 Stunden und findet in den Räumlichkeiten der Schule statt.

Graz
10
DEZ
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Harabehandlung (ab Stufe I) mit S. Kern
€ 25
Weitere Termine:
Graz
19
NOV
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Wandlungsphasen und ihre Zyklen mit S. Kern
€ 25
Linz
02
DEZ
2019
Mo
18:00 - 21:00
mit R. Zeillinger
€ 25
Innsbruck
10
DEZ
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Welt der Stretches mit M. Pühringer
€ 25
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Welt der Stretches
Innsbruck
Di, 10.12.

Übungsabende (3h)  ·  Für Studierende und Praktiker

Übungsabende finden ab 4 Teilnehmern statt. 20 Übungsabende können die 3 verpflichtenden Sonderseminare in der Ausbildung ersetzen. 

Mit Trainern der ISSÖ

Das Honorar der Übungsabende in Höhe von € 25 pro Person ist direkt an den zuständigen Lehrer zu bezahlen. Der Abend dauert 3 Stunden und findet in den Räumlichkeiten der Schule statt.

Innsbruck
10
DEZ
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Welt der Stretches mit M. Pühringer
€ 25
Weitere Termine:
Graz
19
NOV
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Wandlungsphasen und ihre Zyklen mit S. Kern
€ 25
Linz
02
DEZ
2019
Mo
18:00 - 21:00
mit R. Zeillinger
€ 25
Graz
10
DEZ
2019
Di
18:00 - 21:00
Die Harabehandlung (ab Stufe I) mit S. Kern
€ 25
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Faszie I
Graz
Fr, 13. bis So, 15.12.

Einführung


Im ersten Ausbildungsteil vermitteln wir, wie Faszien aufgebaut sind, wie sie funktionieren und reagieren. Faszien erzählen uns die Geschichte der Menschen, mit denen wir arbeiten.

Die Faszie: Schutz, Stütze, Stabilisierung, Hülle, Trennung, Informationstransport, sofortige Reaktion auf äußere Einflüsse (physisch und affektiv), zentraler Teil des Körpergedächtnisses, Heimat der Meridiane etc.

Wir berühren die Faszien und treten über direkte und indirekte Behandlungstechniken mit diesem wundervollen System in Kommunikation. 

3 Tage (21h) · Für ausgebildete Körperarbeiter oder ab Shiatsu IV

  • Anatomie der Faszien, Homöostase und embryologische Entwicklung
  • Faszienmodelle in Wissenschaft und Körperarbeit
  • Funktion, Fasziengedächtnis und Faszienbewegungen
  • Einfache Lebensenergie und ihre Manifestation
  • Stress und seine Manifestation
  • Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen auf verschiedenen Ebenen
  • Visuelle Einschätzung faszialer Muster, Spannungszüge
  • Grundprinzipien der Faszienbehandlung, reziproke Spannung, Barrierenkonzept, Stillpunkt, Recoil, Unwinding
  • Allgemeine Faszienbehandlung
  • Konzept von Priorität, Fulkrum, Resonanz
  • Integration der Faszienarbeit in Shiatsu und andere Ansätze der Körperarbeit
Graz
13
DEZ
2019
15
DEZ
2019
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Weitere Termine:
Innsbruck
20
MÄR
2020
22
MÄR
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit W. Fortmüller
€ 385
Linz
15
MAI
2020
17
MAI
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Graz
02
OKT
2020
04
OKT
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
1/2020
Shiatsu für Kinder
Linz
Sa, 25. bis So, 26.1.

2 Tage (14h)  ·  Ab Shiatsu Level I

„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
die Sterne der Nacht,
die Blumen des Tages
und die Augen der Kinder.“
(Dante Alighieri)

In unserer heutigen Gesellschaft sind immer häufiger Kinder zu beobachten, die aus ihrer Mitte fallen. Gründe dafür können schwierige familiäre Situationen sein, Haltungsschwächen, Übergewicht, sprachliche Schwierigkeiten, motorische Auffälligkeiten, soziale Hemmschwellen, schulbedingte Stressphasen usw.  

Mit Isabell Fröhlich

Durch altbekannte und einfache Spiele, Übungen, und natürlich durch die achtsame Berührung in der Behandlung selbst, kann ihnen geholfen werden, ihre Basis zu finden, sich besser zu spüren und dadurch mehr Sicherheit zu erlangen. Shiatsu soll dabei als Werkzeug zur Beobachtung dienen und nicht zur Kategorisierung.

Der Fokus liegt bei jedem Kind auf dessen Einzigartigkeit. Es geht darum, die Fähigkeiten und Stärken zu filtern und Impulse zur Behebung etwaiger Defizite zu setzen.

Linz
25
JÄN
2020
26
JÄN
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Weiterer Termin:
Innsbruck
22
FEB
2020
23
FEB
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
2/2020
Narben­entstörung
Graz
Sa, 1. bis So, 2.2.

2 Tage (14h)  ·  Ab Shiatsu Level II oder prof. Körperarbeiter

Narben zeigen sich uns nicht nur an der Oberfläche unserer Haut. Sie haben auf unseren gesamten Körper Einfluss. Sie sprechen viele Ebenen in uns an. All diese Ebenen stehen untereinander in Wechselwirkung. In diesem Seminar geht es darum, diesen Code zu erkennen und mit ihm zu arbeiten.

Narben wirken viel tiefer als wir glauben. Dadurch kann der Bewegungs- und Energiefluss im Körper maßgeblich beeinträchtigt sein. Durch gezielte Arbeit an und um Narben kann dieses Gleichgewicht wieder wesentlich verbessert werden.

Jede noch so kleine Narbe hat Auswirkungen auf unser gesamtes Körpersystem. Gewebeschichten können untereinander verkleben und verwachsen oder sich durch Umbau an die jeweilige Körperhaltung anpassen. Wo vorher freier Fluss und freies Aneinander-Gleiten der Gewebeschichten herrschte, kann eine Narbe Bewegungseinschränkungen hervorrufen, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich sind.

Die Einschränkung der natürlichen Bewegungsabläufe geschieht meist schleichend und ist für Betroffene nicht immer nachvollziehbar. Verspannungen, Schutz- oder Fehlhaltungen entstehen und werden ganzheitlich im System Mensch abgespeichert.

Manchmal werden Narben auch „ausgeblendet“, als „nicht zu sich gehörig“ empfunden. Dass Missempfindungen, Einschränkungen oder Schmerzen weit entfernt von einer Narbe entstehen können, ist keine wunderliche, oft belächelte Einbildung von Betroffenen, sondern eine klar erkennbare Sprache ihres Körpers. Dabei spielt das Fasziensystem eine große Rolle. Es leitet den Narbenzug im ganzen Körper weiter.  

Mit Ingolf Tobias

Narbenentstörung ist ganzheitliche Körpererinnerung. Wir zeigen dem Körper, wie sich seine ursprüngliche Unversehrtheit und Freiheit anfühlt. In diesem Seminar lernst Du, solche Blockaden zu erkennen, sie mit speziellen Techniken an Haut, Muskeln, Sehnen, Faszien, Meridianen etc. zu beseitigen bzw. zu lindern. Narbenentstörung kann in alle Arten der Körperarbeit gut integriert werden und so zur Bereicherung der eigenen Behandlungsvielfalt beitragen.

Einige Themen, die Dich in diesem zweitägigen Seminar erwarten:

  • Anatomisches Grundlagenwissen von Narben
  • Anatomisches Grundlagenwissen der verschieden Arten von Wundheilungsverläufen
  • Eine ganzheitliche Betrachtung der Wirkung von Narben auf Körper und Psyche
  • Wie erkenne ich Störfelder einer Narbe, wie weit streuen sie im Körper aus?
  • Techniken zur Behandlung von Narben
  • Spezialfälle wie Kaiserschnittnarbe und andere Operationsnarben
  • Narben und der Mikrokosmos von Bindegewebe und Faszie, eine spannende Reise bis in unsere Zellen
  • Integration der Narbenentstörung im Behandlungsverlauf
  • Warum ist Integration das „A und O“ bei der Narbenentstörung?
  • Möglichkeiten und Beispiele für den Behandlungsaufbau


Mit neuem Wissen, effizienten Techniken in Wahrnehmung und Behandlung sowie Übungen für Klienten bereicherst Du den Werkzeugkoffer Deiner Körperarbeit.

Graz
01
FEB
2020
02
FEB
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Weitere Termine:
Linz
15
FEB
2020
16
FEB
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Innsbruck
29
FEB
2020
01
MÄR
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Narben­entstörung
Linz
Sa, 15. bis So, 16.2.

2 Tage (14h)  ·  Ab Shiatsu Level II oder prof. Körperarbeiter

Narben zeigen sich uns nicht nur an der Oberfläche unserer Haut. Sie haben auf unseren gesamten Körper Einfluss. Sie sprechen viele Ebenen in uns an. All diese Ebenen stehen untereinander in Wechselwirkung. In diesem Seminar geht es darum, diesen Code zu erkennen und mit ihm zu arbeiten.

Narben wirken viel tiefer als wir glauben. Dadurch kann der Bewegungs- und Energiefluss im Körper maßgeblich beeinträchtigt sein. Durch gezielte Arbeit an und um Narben kann dieses Gleichgewicht wieder wesentlich verbessert werden.

Jede noch so kleine Narbe hat Auswirkungen auf unser gesamtes Körpersystem. Gewebeschichten können untereinander verkleben und verwachsen oder sich durch Umbau an die jeweilige Körperhaltung anpassen. Wo vorher freier Fluss und freies Aneinander-Gleiten der Gewebeschichten herrschte, kann eine Narbe Bewegungseinschränkungen hervorrufen, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich sind.

Die Einschränkung der natürlichen Bewegungsabläufe geschieht meist schleichend und ist für Betroffene nicht immer nachvollziehbar. Verspannungen, Schutz- oder Fehlhaltungen entstehen und werden ganzheitlich im System Mensch abgespeichert.

Manchmal werden Narben auch „ausgeblendet“, als „nicht zu sich gehörig“ empfunden. Dass Missempfindungen, Einschränkungen oder Schmerzen weit entfernt von einer Narbe entstehen können, ist keine wunderliche, oft belächelte Einbildung von Betroffenen, sondern eine klar erkennbare Sprache ihres Körpers. Dabei spielt das Fasziensystem eine große Rolle. Es leitet den Narbenzug im ganzen Körper weiter.  

Mit Ingolf Tobias

Narbenentstörung ist ganzheitliche Körpererinnerung. Wir zeigen dem Körper, wie sich seine ursprüngliche Unversehrtheit und Freiheit anfühlt. In diesem Seminar lernst Du, solche Blockaden zu erkennen, sie mit speziellen Techniken an Haut, Muskeln, Sehnen, Faszien, Meridianen etc. zu beseitigen bzw. zu lindern. Narbenentstörung kann in alle Arten der Körperarbeit gut integriert werden und so zur Bereicherung der eigenen Behandlungsvielfalt beitragen.

Einige Themen, die Dich in diesem zweitägigen Seminar erwarten:

  • Anatomisches Grundlagenwissen von Narben
  • Anatomisches Grundlagenwissen der verschieden Arten von Wundheilungsverläufen
  • Eine ganzheitliche Betrachtung der Wirkung von Narben auf Körper und Psyche
  • Wie erkenne ich Störfelder einer Narbe, wie weit streuen sie im Körper aus?
  • Techniken zur Behandlung von Narben
  • Spezialfälle wie Kaiserschnittnarbe und andere Operationsnarben
  • Narben und der Mikrokosmos von Bindegewebe und Faszie, eine spannende Reise bis in unsere Zellen
  • Integration der Narbenentstörung im Behandlungsverlauf
  • Warum ist Integration das „A und O“ bei der Narbenentstörung?
  • Möglichkeiten und Beispiele für den Behandlungsaufbau


Mit neuem Wissen, effizienten Techniken in Wahrnehmung und Behandlung sowie Übungen für Klienten bereicherst Du den Werkzeugkoffer Deiner Körperarbeit.

Linz
15
FEB
2020
16
FEB
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Weitere Termine:
Graz
01
FEB
2020
02
FEB
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Innsbruck
29
FEB
2020
01
MÄR
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Shiatsu für Kinder
Innsbruck
Sa, 22. bis So, 23.2.

2 Tage (14h)  ·  Ab Shiatsu Level I

„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
die Sterne der Nacht,
die Blumen des Tages
und die Augen der Kinder.“
(Dante Alighieri)

In unserer heutigen Gesellschaft sind immer häufiger Kinder zu beobachten, die aus ihrer Mitte fallen. Gründe dafür können schwierige familiäre Situationen sein, Haltungsschwächen, Übergewicht, sprachliche Schwierigkeiten, motorische Auffälligkeiten, soziale Hemmschwellen, schulbedingte Stressphasen usw.  

Mit Isabell Fröhlich

Durch altbekannte und einfache Spiele, Übungen, und natürlich durch die achtsame Berührung in der Behandlung selbst, kann ihnen geholfen werden, ihre Basis zu finden, sich besser zu spüren und dadurch mehr Sicherheit zu erlangen. Shiatsu soll dabei als Werkzeug zur Beobachtung dienen und nicht zur Kategorisierung.

Der Fokus liegt bei jedem Kind auf dessen Einzigartigkeit. Es geht darum, die Fähigkeiten und Stärken zu filtern und Impulse zur Behebung etwaiger Defizite zu setzen.

Innsbruck
22
FEB
2020
23
FEB
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Weiterer Termin:
Linz
25
JÄN
2020
26
JÄN
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Narben­entstörung
Innsbruck
Sa, 29.2. bis So, 1.3.

2 Tage (14h)  ·  Ab Shiatsu Level II oder prof. Körperarbeiter

Narben zeigen sich uns nicht nur an der Oberfläche unserer Haut. Sie haben auf unseren gesamten Körper Einfluss. Sie sprechen viele Ebenen in uns an. All diese Ebenen stehen untereinander in Wechselwirkung. In diesem Seminar geht es darum, diesen Code zu erkennen und mit ihm zu arbeiten.

Narben wirken viel tiefer als wir glauben. Dadurch kann der Bewegungs- und Energiefluss im Körper maßgeblich beeinträchtigt sein. Durch gezielte Arbeit an und um Narben kann dieses Gleichgewicht wieder wesentlich verbessert werden.

Jede noch so kleine Narbe hat Auswirkungen auf unser gesamtes Körpersystem. Gewebeschichten können untereinander verkleben und verwachsen oder sich durch Umbau an die jeweilige Körperhaltung anpassen. Wo vorher freier Fluss und freies Aneinander-Gleiten der Gewebeschichten herrschte, kann eine Narbe Bewegungseinschränkungen hervorrufen, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich sind.

Die Einschränkung der natürlichen Bewegungsabläufe geschieht meist schleichend und ist für Betroffene nicht immer nachvollziehbar. Verspannungen, Schutz- oder Fehlhaltungen entstehen und werden ganzheitlich im System Mensch abgespeichert.

Manchmal werden Narben auch „ausgeblendet“, als „nicht zu sich gehörig“ empfunden. Dass Missempfindungen, Einschränkungen oder Schmerzen weit entfernt von einer Narbe entstehen können, ist keine wunderliche, oft belächelte Einbildung von Betroffenen, sondern eine klar erkennbare Sprache ihres Körpers. Dabei spielt das Fasziensystem eine große Rolle. Es leitet den Narbenzug im ganzen Körper weiter.  

Mit Ingolf Tobias

Narbenentstörung ist ganzheitliche Körpererinnerung. Wir zeigen dem Körper, wie sich seine ursprüngliche Unversehrtheit und Freiheit anfühlt. In diesem Seminar lernst Du, solche Blockaden zu erkennen, sie mit speziellen Techniken an Haut, Muskeln, Sehnen, Faszien, Meridianen etc. zu beseitigen bzw. zu lindern. Narbenentstörung kann in alle Arten der Körperarbeit gut integriert werden und so zur Bereicherung der eigenen Behandlungsvielfalt beitragen.

Einige Themen, die Dich in diesem zweitägigen Seminar erwarten:

  • Anatomisches Grundlagenwissen von Narben
  • Anatomisches Grundlagenwissen der verschieden Arten von Wundheilungsverläufen
  • Eine ganzheitliche Betrachtung der Wirkung von Narben auf Körper und Psyche
  • Wie erkenne ich Störfelder einer Narbe, wie weit streuen sie im Körper aus?
  • Techniken zur Behandlung von Narben
  • Spezialfälle wie Kaiserschnittnarbe und andere Operationsnarben
  • Narben und der Mikrokosmos von Bindegewebe und Faszie, eine spannende Reise bis in unsere Zellen
  • Integration der Narbenentstörung im Behandlungsverlauf
  • Warum ist Integration das „A und O“ bei der Narbenentstörung?
  • Möglichkeiten und Beispiele für den Behandlungsaufbau


Mit neuem Wissen, effizienten Techniken in Wahrnehmung und Behandlung sowie Übungen für Klienten bereicherst Du den Werkzeugkoffer Deiner Körperarbeit.

Innsbruck
29
FEB
2020
01
MÄR
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Weitere Termine:
Graz
01
FEB
2020
02
FEB
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Linz
15
FEB
2020
16
FEB
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
3/2020
Strukturelle Techniken mit Muskeln und Gelenken
Linz
Fr, 13. bis So, 15.3.

2½ Tage (18h)  ·  Ab Shiatsu Level III

Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit von Gelenken entsprechen einem mehr oder weniger großen Ungleichgewicht in der umgebenden Gewebestruktur, das aufgelöst werden muss.

In diesem Einführungskurs lernen wir über die sanfte „Muskel-Energie-Technik“ die Bewegungsfreiheit von Gelenken und Balance im Bewegungsapparat wieder herzustellen.

Muskel-Energie-Technik (MET) ist eine sanfte Behandlungsmethode für das Muskel-Skelett-System, welche ohne „gewaltsames Einrenken“ das normale Gelenkspiel wiederherstellen kann. Sie hilft als sanfte, schmerzfreie Behandlungsmethode bei Schmerzen und Einschränkungen des gesamten Bewegungsapparates.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Bewegungsfreiheit von Hüftgelenk und Sakrum.  

Mit Andreas Roupec

Blockierte Wirbel oder Gelenke werden durch spezifische Positionierung und isometrische Kontraktionszyklen, d.h. durch die Muskelkraft des Klienten in ihre ursprüngliche Position zurückgebracht. Durch dieses Vorgehen wird nicht lediglich die Gelenkfläche manipuliert, sondern das gesamte umgebende Bindegewebe und die Muskulatur mitbehandelt, was zu weitaus sichereren Ergebnissen führt als chiropraktische Impulsmanipulationen.

MET ist angezeigt u.a. bei:

  • Einschränkungen und Blockaden im gesamten Bewegungsapparat
  • Dysbalancen im Wirbelsäulen-, Becken- und Hüftbereich
  • Schulter- und Armsyndrom
Linz
13
MÄR
2020
15
MÄR
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Weitere Termine:
Innsbruck
22
MAI
2020
24
MAI
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Graz
02
OKT
2020
04
OKT
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Faszie I
Innsbruck
Fr, 20. bis So, 22.3.

Einführung


Im ersten Ausbildungsteil vermitteln wir, wie Faszien aufgebaut sind, wie sie funktionieren und reagieren. Faszien erzählen uns die Geschichte der Menschen, mit denen wir arbeiten.

Die Faszie: Schutz, Stütze, Stabilisierung, Hülle, Trennung, Informationstransport, sofortige Reaktion auf äußere Einflüsse (physisch und affektiv), zentraler Teil des Körpergedächtnisses, Heimat der Meridiane etc.

Wir berühren die Faszien und treten über direkte und indirekte Behandlungstechniken mit diesem wundervollen System in Kommunikation. 

3 Tage (21h) · Für ausgebildete Körperarbeiter oder ab Shiatsu IV

  • Anatomie der Faszien, Homöostase und embryologische Entwicklung
  • Faszienmodelle in Wissenschaft und Körperarbeit
  • Funktion, Fasziengedächtnis und Faszienbewegungen
  • Einfache Lebensenergie und ihre Manifestation
  • Stress und seine Manifestation
  • Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen auf verschiedenen Ebenen
  • Visuelle Einschätzung faszialer Muster, Spannungszüge
  • Grundprinzipien der Faszienbehandlung, reziproke Spannung, Barrierenkonzept, Stillpunkt, Recoil, Unwinding
  • Allgemeine Faszienbehandlung
  • Konzept von Priorität, Fulkrum, Resonanz
  • Integration der Faszienarbeit in Shiatsu und andere Ansätze der Körperarbeit
Innsbruck
20
MÄR
2020
22
MÄR
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit W. Fortmüller
€ 385
Weitere Termine:
Graz
13
DEZ
2019
15
DEZ
2019
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Linz
15
MAI
2020
17
MAI
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Graz
02
OKT
2020
04
OKT
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Shin So I
Innsbruck
Do, 26. bis So, 29.3.

Die Kunst der Diagnose

Wir erlernen in Shin So Shiatsu I mit der Fingertestmethode und „Sound Imaging“-Techniken wunderbare Diagnosetechniken als klare Basis für eine ganzheitliche und effiziente Shiatsu-Behandlung.

Dadurch verändert sich unser Verständnis der Meridiane. Wir erfahren, inwiefern die TCM-Karte eine Vereinfachung der Energieverläufe darstellt und wieso jeder Hauptmeridian drei Verläufe hat.

Der Einbezug der tieferen Schichten macht unsere Behandlung so effizient, dass wir entspannt aus der eigenen Tiefe und Intuition arbeiten können. 

4 Tage (28h)  ·  Für Dipl. Shiatsu-Praktiker

  • Einblick in die Zusammenhänge der verschiedenen Meridiansysteme
  • Erlernen der Fingertestmethode und „Sound Imaging“-Techniken
  • Die Meridianverläufe und Diagnosezonen erfühlen und auf dem Körper markieren
  • Diagnose am Hara und am Rücken
  • Kyo-Jitsu: die tiefere Bedeutung und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten
  • Nacken- und Schulterbehandlung mit „Masterpoints“
  • Arbeit mit den Yu-Punkten
  • Neutralisieren von Ja-Ki (Rei-Sho-Behandlung)
Innsbruck
26
MÄR
2020
29
MÄR
2020
Do
10:00
So
17:00
Mit P. Roat
€ 495
Weiterer Termin:
Graz
28
NOV
2019
01
DEZ
2019
Do
10:00
So
17:00
Mit Z. Sieber
€ 495
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
5/2020
Faszie I
Linz
Fr, 15. bis So, 17.5.

Einführung


Im ersten Ausbildungsteil vermitteln wir, wie Faszien aufgebaut sind, wie sie funktionieren und reagieren. Faszien erzählen uns die Geschichte der Menschen, mit denen wir arbeiten.

Die Faszie: Schutz, Stütze, Stabilisierung, Hülle, Trennung, Informationstransport, sofortige Reaktion auf äußere Einflüsse (physisch und affektiv), zentraler Teil des Körpergedächtnisses, Heimat der Meridiane etc.

Wir berühren die Faszien und treten über direkte und indirekte Behandlungstechniken mit diesem wundervollen System in Kommunikation. 

3 Tage (21h) · Für ausgebildete Körperarbeiter oder ab Shiatsu IV

  • Anatomie der Faszien, Homöostase und embryologische Entwicklung
  • Faszienmodelle in Wissenschaft und Körperarbeit
  • Funktion, Fasziengedächtnis und Faszienbewegungen
  • Einfache Lebensenergie und ihre Manifestation
  • Stress und seine Manifestation
  • Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen auf verschiedenen Ebenen
  • Visuelle Einschätzung faszialer Muster, Spannungszüge
  • Grundprinzipien der Faszienbehandlung, reziproke Spannung, Barrierenkonzept, Stillpunkt, Recoil, Unwinding
  • Allgemeine Faszienbehandlung
  • Konzept von Priorität, Fulkrum, Resonanz
  • Integration der Faszienarbeit in Shiatsu und andere Ansätze der Körperarbeit
Linz
15
MAI
2020
17
MAI
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Weitere Termine:
Graz
13
DEZ
2019
15
DEZ
2019
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Innsbruck
20
MÄR
2020
22
MÄR
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit W. Fortmüller
€ 385
Graz
02
OKT
2020
04
OKT
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Fruchtbarkeit und Kinder­wunsch
Graz
Sa, 16. bis So, 17.5.

2 Tage (14h)  ·  Ab Shiatsu Level I

Neues Leben entsteht durch den Zustand von Fruchtbarkeit.

Hintergründe von Unfruchtbarkeit können oft verschleiert sein.  

Mit Daniela Tisch-Merkus

In diesem Seminar bemühen wir uns um ein tieferes Verständnis der Zusammenhänge und um die Fähigkeit, mögliche Ursachen zu erkennen und mit geeigneten Maßnahmen unterstützend tätig zu sein.

Graz
16
MAI
2020
17
MAI
2020
Sa
10:00
So
17:00
€ 250
Wähle diesen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Strukturelle Techniken mit Muskeln und Gelenken
Innsbruck
Fr, 22. bis So, 24.5.

2½ Tage (18h)  ·  Ab Shiatsu Level III

Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit von Gelenken entsprechen einem mehr oder weniger großen Ungleichgewicht in der umgebenden Gewebestruktur, das aufgelöst werden muss.

In diesem Einführungskurs lernen wir über die sanfte „Muskel-Energie-Technik“ die Bewegungsfreiheit von Gelenken und Balance im Bewegungsapparat wieder herzustellen.

Muskel-Energie-Technik (MET) ist eine sanfte Behandlungsmethode für das Muskel-Skelett-System, welche ohne „gewaltsames Einrenken“ das normale Gelenkspiel wiederherstellen kann. Sie hilft als sanfte, schmerzfreie Behandlungsmethode bei Schmerzen und Einschränkungen des gesamten Bewegungsapparates.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Bewegungsfreiheit von Hüftgelenk und Sakrum.  

Mit Andreas Roupec

Blockierte Wirbel oder Gelenke werden durch spezifische Positionierung und isometrische Kontraktionszyklen, d.h. durch die Muskelkraft des Klienten in ihre ursprüngliche Position zurückgebracht. Durch dieses Vorgehen wird nicht lediglich die Gelenkfläche manipuliert, sondern das gesamte umgebende Bindegewebe und die Muskulatur mitbehandelt, was zu weitaus sichereren Ergebnissen führt als chiropraktische Impulsmanipulationen.

MET ist angezeigt u.a. bei:

  • Einschränkungen und Blockaden im gesamten Bewegungsapparat
  • Dysbalancen im Wirbelsäulen-, Becken- und Hüftbereich
  • Schulter- und Armsyndrom
Innsbruck
22
MAI
2020
24
MAI
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Weitere Termine:
Linz
13
MÄR
2020
15
MÄR
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Graz
02
OKT
2020
04
OKT
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
9/2020
DO IN-Ausbildung
Graz
Fr, 18. bis So, 20.9.

3 Tage (21h)  ·  Ab Shiatsu Level IV

Ziele des Kurses sind die Integration von DO IN in den Behandlungsalltag und das Erstellen von professionellen DO IN-Übungseinheiten. Mit dieser Qualifikation ist es nicht nur möglich, eigenständige professionelle DO IN-Kurse anzubieten, sondern auch im Wellness- und Gesundheitsbereich offiziell als DO IN-Übungsleiter tätig zu sein.

DO IN ist ein Teil unserer Entwicklung. Es entstand aus sich heraus aus der natürlichen Anpassung an den Überlebensalltag unserer Vorfahren und wurde immer weiter kultiviert und an die verschiedensten Lebensbedürfnisse adaptiert.

DO IN ist eine traditionelle fernöstliche Methode zur Förderung und Erhaltung von körperlicher Gesundheit, innerer Harmonie, Achtsamkeit und geistigem Wachstum. Es ist einfach zu erlernen und kann von Menschen aller Altersgruppen angewandt werden.

Ein Grundprinzip von DO IN ist Gewaltlosigkeit. Das bedeutet, nie über die eigenen Grenzen zu gehen, sondern sie schrittweise zu erforschen und zu respektieren. Das bringt uns zu einer ganz natürlichen und ursächlichen Form von Achtsamkeit, die auf einfachste Art und Weise in das eigene Leben integriert werden kann und so zu mehr innere Ruhe führt. Wir werden gelassener. Bei regelmäßiger Ausführung erleben wir diese Gelassenheit nicht nur während der Übung, sondern unser gesamtes Leben wird gelassener. Wir reagieren auf Stresssituationen nicht mehr so gereizt. Das Wohlbefinden steigt.

Einer der vielen möglichen Übersetzungen oder Interpretationen von DO IN könnte bedeuten: Der Weg – zu mir selbst. DO IN ist in seinem tiefsten Wesen auch Philosophie und Lebenseinstellung. Es ist mehr als die Summe von Wahrnehmungen und Erfahrungen, ist weit mehr als bloße Körperübung. DO IN ist Freude im Sein. DO IN ist vielleicht auch Teil einer persönlichen Entdeckungsreise.  

Mit Ingolf Tobias

DO IN ist täglicher Bestandteil des Shiatsu-Unterrichts und eine Säule der Selbsterfahrung. DO IN kann deinen Behandlungsalltag bereichern und erleichtern, indem es die Klienten auf die Shiatsu-Behandlung vorbereitet und dir eine Möglichkeit zur Einschätzung der Meridianenergie gibt.

Dieses 3-tägige Intensivseminar baut auf deine bisherigen DO IN-Erfahrungen deiner Shiatsu Ausbildung auf. Ziele des Kurses sind die Integration von DO IN in den Behandlungsalltag und das Erstellen von professionellen DO IN-Übungseinheiten, die du in deiner Praxis, aber auch im Wellness- und Gesundheitsbereich anbieten kannst.

In diesem Seminar erwarten dich u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Ursprüngliche DO IN-Übungen
  • Wahrnehmung im DO IN
  • Wiederholung der Makko Ho-Übungen
  • DO IN im Shiatsu-Unterricht
  • DO IN als Shiatsu in Bewegung erleben
  • DO IN mit Einzelpersonen oder als Gruppenarbeit
  • Aufbau und Präsentation einer DO IN-Einheit
  • Erstellen von Stundenbildern
  • Grundlagen des Zazen


Allen Assistenten von Shiatsu-Unterrichtseinheiten sei dieses Seminar ans Herz gelegt.

Graz
18
SEP
2020
20
SEP
2020
Fr
9:00
So
16:00
€ 355
Wähle diesen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
10/2020
Faszie I
Graz
Fr, 2. bis So, 4.10.

Einführung


Im ersten Ausbildungsteil vermitteln wir, wie Faszien aufgebaut sind, wie sie funktionieren und reagieren. Faszien erzählen uns die Geschichte der Menschen, mit denen wir arbeiten.

Die Faszie: Schutz, Stütze, Stabilisierung, Hülle, Trennung, Informationstransport, sofortige Reaktion auf äußere Einflüsse (physisch und affektiv), zentraler Teil des Körpergedächtnisses, Heimat der Meridiane etc.

Wir berühren die Faszien und treten über direkte und indirekte Behandlungstechniken mit diesem wundervollen System in Kommunikation. 

3 Tage (21h) · Für ausgebildete Körperarbeiter oder ab Shiatsu IV

  • Anatomie der Faszien, Homöostase und embryologische Entwicklung
  • Faszienmodelle in Wissenschaft und Körperarbeit
  • Funktion, Fasziengedächtnis und Faszienbewegungen
  • Einfache Lebensenergie und ihre Manifestation
  • Stress und seine Manifestation
  • Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen auf verschiedenen Ebenen
  • Visuelle Einschätzung faszialer Muster, Spannungszüge
  • Grundprinzipien der Faszienbehandlung, reziproke Spannung, Barrierenkonzept, Stillpunkt, Recoil, Unwinding
  • Allgemeine Faszienbehandlung
  • Konzept von Priorität, Fulkrum, Resonanz
  • Integration der Faszienarbeit in Shiatsu und andere Ansätze der Körperarbeit
Graz
02
OKT
2020
04
OKT
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Weitere Termine:
Graz
13
DEZ
2019
15
DEZ
2019
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Innsbruck
20
MÄR
2020
22
MÄR
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit W. Fortmüller
€ 385
Linz
15
MAI
2020
17
MAI
2020
Fr
10:00
So
16:00
Mit M. Pühringer
€ 385
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Strukturelle Techniken mit Muskeln und Gelenken
Graz
Fr, 2. bis So, 4.10.

2½ Tage (18h)  ·  Ab Shiatsu Level III

Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit von Gelenken entsprechen einem mehr oder weniger großen Ungleichgewicht in der umgebenden Gewebestruktur, das aufgelöst werden muss.

In diesem Einführungskurs lernen wir über die sanfte „Muskel-Energie-Technik“ die Bewegungsfreiheit von Gelenken und Balance im Bewegungsapparat wieder herzustellen.

Muskel-Energie-Technik (MET) ist eine sanfte Behandlungsmethode für das Muskel-Skelett-System, welche ohne „gewaltsames Einrenken“ das normale Gelenkspiel wiederherstellen kann. Sie hilft als sanfte, schmerzfreie Behandlungsmethode bei Schmerzen und Einschränkungen des gesamten Bewegungsapparates.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Bewegungsfreiheit von Hüftgelenk und Sakrum.  

Mit Andreas Roupec

Blockierte Wirbel oder Gelenke werden durch spezifische Positionierung und isometrische Kontraktionszyklen, d.h. durch die Muskelkraft des Klienten in ihre ursprüngliche Position zurückgebracht. Durch dieses Vorgehen wird nicht lediglich die Gelenkfläche manipuliert, sondern das gesamte umgebende Bindegewebe und die Muskulatur mitbehandelt, was zu weitaus sichereren Ergebnissen führt als chiropraktische Impulsmanipulationen.

MET ist angezeigt u.a. bei:

  • Einschränkungen und Blockaden im gesamten Bewegungsapparat
  • Dysbalancen im Wirbelsäulen-, Becken- und Hüftbereich
  • Schulter- und Armsyndrom
Graz
02
OKT
2020
04
OKT
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Weitere Termine:
Linz
13
MÄR
2020
15
MÄR
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Innsbruck
22
MAI
2020
24
MAI
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Wähle einen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Shiatsu bei Band­scheiben­vorfall
Innsbruck
Sa, 3. bis So, 4.10.

2 Tage (14h)  ·  Ab Shiatsu Level III

Shiatsu bietet durch seinen ganzheitlichen Ansatz optimale Möglichkeiten, um Menschen in den verschiedenen Phasen einer Bandscheibenerkrankung zu begleiten und zu unterstützen.

Eines der häufigsten Ungleichgewichte in Bezug auf den Bewegungsapparat ist der Bandscheibenvorfall, von dem aufgrund von Bewegungsmangel und Fehlhaltungen auch immer öfter junge Menschen betroffen sind.

Aus der ganzheitlichen Sicht des Shiatsu gibt es in diesem Fall gute Möglichkeiten, unsere Klienten und KlientInnen während und nach der schulmedizinischen Behandlung gezielt zu unterstützen. Die Wiederherstellung des freien Energieflusses im betroffenen Bereich steht dabei im Mittelpunkt.  

Mit Gerhard Dirschl

Ziel des Seminars ist es, auf Basis einer umfassenden Einschätzung in allen Phasen einer Bandscheibenerkrankung eine effektive und gut strukturierte Behandlung durchführen zu können. Kursinhalte:

  • Ursachen, Verlauf und Auswirkungen
  • Tests für Bandscheibenvorfall
  • Der Zentralkanal als Informationssystem
  • Meridiane und Faszien
  • Korrespondierende Bereiche
  • Hara und Bandscheibenvorfall
  • Feinstoffliche Behandlungsmöglichkeiten
  • Integration
  • Übungen
Innsbruck
03
OKT
2020
04
OKT
2020
Sa
9:00
So
16:00
€ 250
Wähle diesen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden
Organmassage im Shiatsu I
Graz
Fr, 23. bis So, 25.10.

2½ Tage (18h) · Ab Shiatsu Level II sowie für Körpertherapeuten mit Anatomiekenntnissen

Die Organmassage entgiftet, löst Verspannungen und Verhärtungen. Dabei wird sowohl auf einer feinstofflich-energetischen, als auch auf der physischen Ebene gearbeitet.

 

Kursinhalte:

 

  • Daoistische Sichtweise über das energetische Gesundheitsmodell
  • Entgiftung der Haut und der Organe
  • Öffnung der Tantien und Energiekanäle
  • Übungen zur Stärkung des Energiesystems
  • Stärkung der Organe – Ausgleich der Emotionen
  • Dickdarm, Dünndarm, Leber, Nieren

Mit Daniela Tisch-Merkus

In der Anwendung von achtsamen und tiefgreifenden Massagetechniken werden die inneren Organe von Spannungen befreit, wie sie sich z.B. durch anhaltenden Stress, verschiedener Ursachen und Umständen entwickeln können. Ebenso wird die Aufarbeitung unbewältigter, emotionaler Spannungen unterstützt.

 

Der menschliche Körper speichert Gefühle in seinen Organen. Diese positiven und negativen Gefühle, können dann oft zu einer Überlastung einzelner Organe führen.

Graz
23
OKT
2020
25
OKT
2020
Fr
18:00
So
16:00
€ 295
Wähle diesen Termin aus, um dich anzumelden.
Die Daten werden lokal in deinem Browser hinterlegt und bei der nächsten Anmeldung automatisch vorausgefüllt.
Verbindlich anmelden